Chicken Rezepte

Koriander-Pistazien-Pesto (Milch-frei!)

Erinnert sich noch jemand an meine sehr berühmten street-mais-pasta-Salat? Nun, das ist genau, wo diese unglaubliche Koriander-pesto, angepasst aus (die ursprüngliche version verwendet, Cashewnüsse). Es ist lebendige, würzig, frisch, aromatisch und unglaublich auf fast alles was Sie träumen können. In der Tat, ich habe sogar legte Sie auf meine date night-Garnelen pasta und es war UNWIRKLICH und schmeckte wie etwas direkt aus einem restaurant.

Der beste Teil über diese Koriander-pesto? Sie können leicht sub Cashewnüsse, Walnüsse, Mandeln, Kürbiskerne oder auch Sonnenblumenkerne für die Pistazien.

vegan Koriander-Pistazien-pesto in ein Glas mit ein Löffel

Pistazien-pesto-Zutaten

Du wirst lieben, wie einfach und schmackhaft, das Koriander-Pistazien-pesto-Rezept ist mit nur einer Handvoll von einfachen Zutaten. Es ist eigentlich gemacht, ohne basilikum und Pinienkernen! Hier ist, was Sie brauchen:

  • Frischer Koriander: viele traditionelle pesto-Rezepte verwenden Sie basilikum in Ihre Bestandteile, sondern wir mischen Sie mit frischem Koriander aka mein Leben Blut.
  • Pistazien, geröstet: Pistazien fügen Sie einen wunderbaren nussigen Geschmack an die Stelle der traditionellen Pinienkernen.
  • Jalapeño: fügen Sie einen kick der Wärme mit jalapeño, oder fühlen Sie sich frei auslassen, wenn Sie empfindlich auf spice.
  • Knoblauch: Knoblauch ist ein muss für pesto-Rezepte.
  • Limettensaft: ein Spritzer frischer Limettensaft fügt eine schöne Helligkeit, um das Pistazien-pesto.
  • Öl: Sie brauchen nur ein paar Esslöffel Olivenöl oder avocado-öl werden in der Lage zu mischen bis das pesto schön.
  • Salz & Pfeffer: Sie bringen all die Aromen.
  • Wasser: zu Dünn ist das Pistazien-pesto ein bisschen.

Diese gesunde Pistazien-pesto-Rezept ist auch vegan und frei von Milchprodukten, weil es keinen Käse beteiligt, wie in der traditionellen pesto-Rezepten!

Zutaten für Koriander-Pistazien-pesto in die Schüssel einer Küchenmaschine

Wie man Koriander-Pistazien-pesto

  1. Fügen Sie alle Ihre Zutaten in die Schüssel mit einer Küchenmaschine: Koriander, Pistazien, jalapeño, Knoblauchzehen, Limettensaft, Olivenöl, Wasser und Salz und Pfeffer.
  2. Prozess bis glatt, kratzen hinunter die Seiten und die Bearbeitung, falls notwendig, wieder. Fertig!

gesunde Pistazien-pesto in einer Küchenmaschine

Wie bewahren Sie diese Koriander-Pistazien-pesto

In den Kühlschrank: halten Sie diese gesund-pesto-Rezept in einem luftdichten Behälter im Kühlschrank für bis zu einer Woche. Wenn Sie finden, dass es die Verdickung eine Menge, fühlen Sie sich frei zu Nieseln, in etwas Olivenöl oder etwas Wasser.

In den Gefrierschrank: ja, kann man tatsächlich einfrieren einen Stapel von diesen Pistazien-pesto für später auf! Ein trick ist, um es in ein Eis-Fach zu erstellen, die wenig pesto-Würfel, die später verwendet werden können. Sie können auch einfach fügen Sie einen Gefrierschrank-sichere container oder Tasche und pop Sie in den Gefrierschrank für bis zu einem Monat.

Schüssel pasta garniert mit Koriander-Pistazien-pesto

Möglichkeiten der Nutzung von Koriander-Pistazien-pesto

Dieser unglaublich frische und leichte Pistazien-pesto-Rezept ist wunderbar auf Ihre Lieblings-Proteine, pasta und auch Salate. Hier sind einige meiner Lieblings-Rezepte zu verwenden mit:

Ich hoffe, Sie lieben dieses leichte Koriander-Pistazien-pesto-Rezept! Wenn Sie es machen, lassen Sie einen Kommentar und eine Bewertung, damit ich weiß, wie es Euch gefallen hat. Ich wirklich zu schätzen – xo!

Würzige Koriander-Pistazien-pesto mit frischem Koriander, gerösteten Pistazien, Knoblauch, Limettensaft und einem kick von Wärme aus der Jalapeno. Diese einfache Pistazien-pesto-Rezept kommt zusammen in nur fünf Minuten und ist köstlich auf pasta, Huhn, Fisch und mehr. Überspringen Sie den laden kaufte pesto für gut!

  • 3/4
    cup
    verpackt frischer Koriander
  • 1/2
    cup
    geschälte Pistazien, geröstet
  • 1
    jalapeno, Samen entfernt
  • 2
    Nelken
    Knoblauch
  • 1/2
    Limette, entsaftet
  • 3
    El
    avocado-oder Olivenöl
  • 2-3
    El
    Wasser zu dünne pesto
  • ½
    Teelöffel
    Salz
  • Frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
  1. Fügen Sie alle Ihre Zutaten in die Schüssel mit einer Küchenmaschine: Koriander, Pistazien, jalapeño, Knoblauchzehen, Limettensaft, Olivenöl, Wasser und Salz und Pfeffer. Prozess bis glatt, kratzen hinunter die Seiten und die Bearbeitung, falls notwendig, wieder. Zutaten für 4 Personen.

Nicht in Pistazien: Sie können leicht sub Cashewnüsse, Walnüsse, Mandeln, Kürbiskerne oder auch Sonnenblumenkerne für die Pistazien. Ich Liebe cashews am besten!

Ernährung

Portionen: 4 Portionen

Portionsgröße: 1 portion (bezogen auf 4)

Kalorien: 180kcal

Fett: 17g

Gesättigtes Fett: 2.2 g

Kohlenhydrate: 5.6 g

Faser: 1,9 g

Zucker: 1,5 g

Protein: 3.4 g

Rezept von: Monique Volz // Ambitionierte Küche | Fotografie von: Essen, Liebe Isst

Tags

Related Articles

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Back to top button
Close